Ein Milliardengeschäft

Psychopharmaka. Die Geschichte vom großen Geld einer 330 Milliarden Dollar schweren psychiatrischen Industrie, die nicht einen einzigen Heilerfolg vorweisen kann. Stattdessen kamen durch sie schon unzählige Menschen ums Leben. Mittlerweile sterben jedes Jahr ungefähr 42 000 Menschen an den Folgen der Einnahme von Psychopharmaka. Und die Zahl der Todesopfer steigt weiter. Diese fesselnde Dokumentation beinhaltet über 175 Interviews mit Rechtsanwälten, Gesundheitsexperten, Angehörigen von Opfern und mit Überlebenden. Sie deckt die unheilige Allianz zwischen der Psychiatrie und der Pharmaindustrie auf.